17 September, 2019
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/gugs-im-quellental.de/images/stories/Artikelfotos/Auswertung-Schulname-2013-Schüler.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/gugs-im-quellental.de/images/stories/Artikelfotos/Auswertung-Schulname-2013-Eltern.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/gugs-im-quellental.de/images/stories/Artikelfotos/Auswertung-Schulname-2013-Lehrkräfte.jpg'

Aktion Schulname

Schüler, Eltern und Lehrkräfte haben abgestimmt: Eine deutliche Mehrheit hat sich im Rahmen einer Online-Befragung für den Namen "GuGs im Quellental" ausgesprochen.

Der Umfrage bei der Theodor-Storm-Schule und Martin-Luther-King als weitere Vorschläge zur Wahl standen, ging ein Entscheidungsprozess voraus, bei der alle "GuGsler" die Möglichkeit hatten mitzuwirken. Zunächst wurden Vorschläge aller Beteiligten gesammelt. Ein Wahlausschuss aus Schülern, Eltern, Lehrkräften, Politik und Verwaltung traf eine Vorauswahl. In einem ersten Wahldurchgang standen zunächst 12 Schulnamen zur Auswahl. Die  drei Vorschläge mit den meisten Stimmen mussten sich letztlich in einem weiteren Wahldurchgang dem Votum der Schulgemeinschaft stellen.

Der Abstimmung folgen nun noch zwei weitere Schritte bis zur endgültigen Entscheidung über unseren zukünftigen Schulnamen. Zunächst wird im Rahmen des höchsten Gremiums unserer Schule, der Schulkonferenz, über den Namen abgestimmt. Die Schule wird selbstverständlich den Sieger der Online-Wahl "GuGs im Quellental" zur Abstimmung vorlegen. Im letzten Schritt muss der Schulträger, in diesem Fall die Ratsversammlung der Stadt Pinneberg, dem Vorschlag zustimmen und dem Ministerium zur Genehmigung vorlegen. Dann endlich ist es geschafft. Wenn alles reibungslos verläuft, trägt unsere Schule ab dem nächsten Schuljahr den Namen

GuGs im Quellental
Grund- und Gemeinschaftsschule der Stadt Pinneberg

Abstimmungsergebnisse (bitte anklicken)

Auswertung Schulname  Auswertung Schulname 2 Auswertung Schulname 3